LFM-Loadport-Lesegerät Multiprotokoll

LF

Das LFM-Loadport-RFID-Lesegerät ist ein leistungsstarkes RFID-Lesegerät, das speziell für die Halbleiterindustrie entwickelt wurde. Das LFM-Loadport-RFID-Lesegerät ist ein Schreib-/Lesegerät der LFM-Klasse (LF Midrange), welches mit passiven RFID-Transpondern im LF-Frequenzbereich 134,2 kHz kommuniziert. Es ist für Lösungen zur automatischen Identifikation in der Halbleiterindustrie konzipiert und eignet sich besonders für die Integration in Loadports in Reinraumanwendungen mit einer Leseentfernung im kleinen und mittleren Bereich. Hochwertige Komponenten machen das Lesegerät sehr zuverlässig und fehlerbeständig – selbst im metallischen Umfeld.

Reader-LFM-LP

In der Multiprotokoll-Variante des LFM-LP Readers sind alle gängigen Protokolle in der Halbleiterindustrie in einem Lesegerät integriert.
Unterstützte Protokolle:
HERMOS ASC-I1 / SECS
Brooks      ASCII  / SECS
ASYST     ASCII  / SECS
OMRON   ASCII 1:1, 1:N
Die Umschaltung kann einfach mittels Tastendruck oder Konfigurationstool erfolgen.

Das HERMOS-RFID-LFM-SET LP enthält alle Komponenten, die zur Ausstattung eines Loadports mit RFID-Funktionalität notwendig sind. Für alle gängigen Loadport-Lösungen in der Halbleiterindustrie ist ein passendes RFID-SET verfügbar.

Reader-LFM-KIT LP

Multiprotokoll 
Alle gängigen Protokolle der Halbleiterindustrie werden unterstützt.
Einfache Umschaltung mittels Tasten oder Konfigurationstool. Der eingestellte Protokolltyp wird beim Readerstart am Ende der Initialisierung für 3 Sekunden durch einen individuellen LED Code angezeigt.

Antennen-Port
Automatische Erkennung von Antennenbruch (defekte Antenne oder Zuleitung).

RS232- oder Ethernet-Schnittstelle
Einfache und unkomplizierte Einbindung aufgrund RS232- oder Ethernetschnittstelle. Als Datenprotokolle sind ASCII, SECS/HSMS, OMRON und ASYST verfügbar.

Verschiedene Konfigurationen verfügbar
Erhältlich mit kundenspezifischen Schnittstellen und Protokollen. Der Reader verfügt über folgende Protokolle:

  • SECS/HSMS
  • ASCII HERMOS
  • ASCII Brooks Automation
  • ASCII OMRON V640
  • ASYST

Automatische Abstimmung
Flexible Lesereichweite, je nach Erfordernis einstellbar. Optimale Anpassung der Antennenabstimmung auf die Umgebungsbedingungen.

Polling-Modus einstellbar
Automatisierte Lesevorgänge vereinfachen die Abläufe und den Kontrollaufwand.

Konfigurierbarer Testmodus
Die Lesereichweite kann vor Ort einfach vom Gerät überprüft werden. Das Ergebnis wird auf einer Status-LED angezeigt.

Bitte scrollen oder wischen Sie, um den Inhalt der Tabelle zu sehen.

ArtikelnummerSchnittstellenProtokolle Antennen I/Os
HRF.R.LFM.1L.MR.L0.10ARS232HERMOS ASC-I1 / SECS , Brooks ASCII / SECS, ASYST ASCII / SECS, OMRON ASCII 1:1, 1:NLEMOOhne
HRF.R.LFM.1S.MR.L0.10ARS232HERMOS ASC-I1 / SECS, Brooks ASCII / SECS, ASYST ASCII / SECS, OMRON ASCII 1:1, 1:NSMAOhne
HRF.R.LFM.1L.ME.L0.10AEthernetHERMOS ASC-I1 / SECS, Brooks ASCII / SECS, ASYST ASCII / SECS, OMRON ASCII 1:1, 1:NLEMOOhne
HRF.R.LFM.1S.ME.L0.10AEthernetHERMOS ASC-I1 / SECS, Brooks ASCII / SECS, ASYST ASCII / SECS, OMRON ASCII 1:1, 1:NSMAOhne
HRF.R.LFM.1L.ME.L1.10AEthernetHERMOS ASC-I1 / SECS, Brooks ASCII / SECS, ASYST ASCII / SECS, OMRON ASCII 1:1, 1:NLEMO1 In-, 1 Output (M8)
HRF.R.LFM.1L.MR.L1.10ARS232HERMOS ASC-I1 / SECS, Brooks ASCII / SECS, ASYST ASCII / SECS, OMRON ASCII 1:1, 1:NLEMO1 In-, 1 Output (M8)
HRF.R.LFM.1L.ME.L3.10AEthernetHERMOS ASC-I1 / SECS, Brooks ASCII / SECS, ASYST ASCII / SECS, OMRON ASCII 1:1, 1:NLEMO1 Input (LEMO S3)
HRF.R.LFM.1L.MR.L3.10ARS232HERMOS ASC-I1 / SECS, Brooks ASCII / SECS, ASYST ASCII / SECS, OMRON ASCII 1:1, 1:NLEMO1 Input (LEMO S3)
  • Technologie

    LFM-Reader (LF Midrange 134,2 kHz)

  • Komponenten

    • RS232- oder Ethernet-Datenschnittstelle
    • 1 Antennenport
    • LEDs für die Statusanzeige
  • Funktionen

    • Automatische Antennenabstimmung
    • Konfigurierbarer Testmodus mit optischer Anzeige
    • Einstellbarer Polling-Modus
    • Automatische Lesefunktion
    • Automatische Erkennung von Antennenbruch
  • Eigenschaften

    • Transponder gemäß ISO 18000-2 identifizierbar
    • Anwendungen auch im metallischen Umfeld
    • mit kundenspezifischen Schnittstellen verfügbar

Das Herunterladen bestimmter Dateien erfolgt über einen geschützten Zugangsbereich.
Jetzt mit Account anmelden oder neu registrieren.

  • LFM LP Reader - Loader

    LFM LP Reader - Loader

    Firmware

    STM32_LFMLP_DE13.bin_.zip

  • LFM LP Reader (Datasheet)

    LFM LP Reader (Datasheet)

    Datasheet

    LFM-LP-Reader.zip

    Deutsch/English

  • LFM LP Multiprotocol Reader - Application

    LFM LP Multiprotocol Reader - Application

    Firmware

    STM32_LFLPALL_APP4.0FV01.zip

  • LFM LP Multiprotocol Reader Customer Manual

    LFM LP Multiprotocol Reader Customer Manual

    Manual

    Productmanual_LFM_LP_MultiProt-Reader-Rev1.1_English.pdf

    English,  Revision 1.1

  • RFID Software - Device Discoverer

    RFID Software - Device Discoverer

    Software

    DeviceDiscovererRel_V2.1.2.22.zip

    Device Discovery Utility Rev. 2.1.2.22

  • RFID Software - Protocol Tester

    RFID Software - Protocol Tester

    Software

    HermosProtocolTesterV1.0.2.23__Release.zip

    ProtocolTester Rev. 1.0.2.23

SchnittstelleRS232 oder Ethernet
ProtokolleASCII HERMOS, SECS/HSMS, ASCII Brooks, ASCII OMRON V640, ASYST
Antennenport1
Sendefrequenz134,2 kHz; ISO18000-2; TIRIS
Sendeleistung 250 mW
Abmessungen 110 x 82 x 34 mm
Gewicht 250 g
GehäusematerialAluminium schwarz/natur eloxiert
SchutzartIP40
Betriebstemperatur0 °C bis 50 °C
Lagertemperatur-25 °C bis 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeitbei 50°C 25% bis 80%
Stromaufnahme 80 mA / 300 mA (passiv/aktiv)
Spannung 20–28 V (verpolungssicher)
KonformitätCE, FCC, KCC, NCC, Sirim, RoHS, Reach