FIS Energy

FIS Energy

Softwareprodukte

Logo von FIS Energy

Die Endlichkeit der fossilen Brennstoffe und der damit verbundene Wandel hin zu erneuerbaren bzw. ressourcenschonenderen oder umweltfreundlicheren Energien bewegt auch den Automatisierungsmarkt und bringt dadurch neue Ideen und Impulse.

FIS Energy als Energiedatenmanagementsystem und Werkzeug auf dem Weg zur Dekarbonisierung. Mit seiner Modularität, Verfügbarkeit und Flexibilität stellt FIS Energy das effiziente Energiedatenmanagement Tool am Markt dar. Energiedatenerfassung, Auswertung und Optimierung helfen Ihre Energieverbräuche effizient zu bewerten. Dekarbonisierungs- und ESG Kennzahlen schon heute. Digitalisieren Sie ihre Energiebetrachtung mit FIS Energy.

FIS Energy unterstützt Sie bei der Herstellung von Transparenz aller Energieströme.

Steigerung der Wirtschaftlichkeit
Prozessoptimierung
Energiekosten-Einsparung
Reduzierung der CO2 Emissionen
Unterstützung bei ESG Bewertungen
FIS energy ist ein leistungsfähiges System auf der Basis von Standardkomponenten und offenen Technologien. Dabei unterstützt es alle gängigen Schnittstellen, ist anpassungsfähig auf die Anforderungen und Strukturen des Kunden und zudem zertifiziert.

 

  • Skalierbar: Wächst mit Ihren Anforderungen
  • Offen: Unterstützt alle gängigen Schnittstellen
  • Flexibel: Anpassungsfähig auf Ihre Strukturen
  • Zertifiziert: Konformitätsbestätigung zur DIN EN ISO 50001 durch den TÜV Süd
  • Unterstützt: Energieaudits nach DIN EN 16247-1 und ist BAFA förderungsfähig

Unterstützt Sie schon heute bei der Berechnung der Emissionen anhand der Verbräuche, mit der Möglichkeit das CO2 Äquivalent als rechnerische Größe zu verwenden und setzt die Vorgaben des Green-House-Gas Protokolls (GHG) um.

Zähleraufschaltung

Frei definierbare Medien

Massendaten-Import

Manuelle Zählwerterfassung, inkl. Excel Import

Plausibilitätsprüfung der Zählwerte

Zählerüberwachung

Zählerwechsel-Management

Schnittstelle MSCONS/EDIFACT

Verbrauchsauswertung

  • Verbrauchsdiagramme
  • 2 Zeitachsen
  • Witterungsbereinigung nach DIN 3807 DWD (Deutscher Wetterdienst)
  • CO2 Äquivalent

Trend

Balken, Kreisdiagramm

Dashboards

Anmerkungen zu Ereignissen in den Diagrammen

Schnellauswahl der Zeiträume

Kartendarstellung/Geo-Tagging 

  • Messstellen
  • Navigations-Baum

Kostenstellenauswertung, Cost-Centre

Unterschiedliche Medien Normierung

Energie-Äquivalent

Abrechnung über Reporting

Berichtswesen

  • Verbindung von Energie und Kunden Daten –> KPI’s
  • Freie Ablage
  • Kontextbezogen
  • Verknüpfung zum Anlagenbaum
  • Änderungsprotokolle
  • Alle Daten in Berichten verfügbar

Konfiguratoren/Editoren

  • Zähler
  • Medien
  • Sankey
  • Alarmierungsvorgänge
Ethernet-Kabel, angeschlossen an Switch

Schnittstellen

  • Stammdatenimport über Excel
  • Kundendatenimport, z.B. aus ERP
  • Zähler Massendaten-Import
  • Daten-Export (Excel, CSV)
  • E-Mail (auch automatisiert über Events)
Zwei Hände liegen auf einer Laptop-Tastatur

Treiber/Zählertypen

  • M-Bus
  • BACnet
  • Modbus TCP / RTU
  • Profibus
  • Profinet
  • OPC
  • MQTT
  • RS232, RS485

Energie & Umwelt

Management und Reporting für eine grüne Zukunft
Von der kommunalen Trinkwasseraufbereitung beispielsweise Wasserenthärtung mit dem CARIX-Verfahren, Klärung, Regenüberlaufbecken oder Ultrafiltrationsanlagen über die Steuerung und Überwachung von Stadtbädern, Thermen, komplexen Energiezentralen, Biomasse-Kraftwerken oder auch Geothermie-Anlagen – die anspruchsvollen Anforderungen an diese Einsatzgebiete erfüllt FIS.

HERMOS. Hier. Jetzt. Für die Zukunft

Die Endlichkeit der fossilen Brennstoffe und der damit verbundene Wandel hin zu erneuerbaren bzw. ressourcenschonenderen oder umweltfreundlicheren Energien, deren Produktion, Verteilung und Rückgewinnung bewegt auch den Automatisierungsmarkt. Dieser Wandel bringt neue Ideen und Impulse für den Sektor. Ein solches Umfeld ist für unser FIS Framework keine Herausforderung. Ob als Werkzeug für Motorenprüfstände in der Entwicklung von Wasserstoffantrieben, als Managementsystem über verteilte Biomassekraftwerke, bei der Wasseraufbereitung oder beim Betrieb von Energiezentralen – FIS ist hier seit vielen Jahren das System der Wahl. Mit seiner Modularität, Verfügbarkeit und Flexibilität schaffen es FIS und FIS Energy spielend sich hier einzugliedern und als Managementebene im Bereich Energie und Umwelt zu fungieren.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Name(erforderlich)
Interessen(erforderlich)
Datenschutzrechtlicher Hinweis(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

HERMOS-Referenzen im Bereich Management Software

Hier finden Sie einen Teil unserer erfolgreich bearbeiteten Kundenprojekte. Unser oberstes Ziel ist es, unsere Kunden mit unseren Produkten und Dienstleistungen in Form von maßgeschneiderten Lösungen nachhaltig zufrieden zu stellen. Nutzen Sie diese Leistungsfähigkeit, die Innovationsfreude sowie das Know-how von HERMOS.