Aktuelles von HERMOS

Die gesamte Haustechnik auf einen Blick

Das Gebäudeleitsystem FIS von HERMOS macht Gebäudesteuerung sichtbar

Zwei HERMOS-Mitarbeiter stehen an einem höhenverstellbarem Schreibtisch und zeigen auf einem großen Monitor mit einer FIS Applikation

Wenn an der Universität in Bayreuth, am Flughafen in Frankfurt/Main oder in vielen anderen Gebäuden die Heizung verstellt werden soll, dann kommt für das Gebäudemanagement die Software der HERMOS AG aus Mistelgau zum Einsatz. Denn FIS macht alle Daten sichtbar und zeigt diese übersichtlich an – so, wie es der Kunde gerne haben möchte.

Hinter dem Gebäudeleitsystem FIS sitzt bei HERMOS die Abteilung IT Application. Das insgesamt 15-köpfige Team kümmert sich sowohl um Neuinstallationen des Gebäudeleitsystems als auch dessen Pflege bei den bestehenden Kunden. „Keine Installation gleicht dabei der anderen“, berichtet Thomas Weise, Teamleiter der IT Application bei HERMOS. Für jedes Gebäude und jede Anlage müsse das System angepasst und auf die individuellen Anforderungen des Kunden angepasst werden. Meist sind dabei auch die Ideen und Wünsche von Planern oder den späteren Betreibern zu berücksichtigen. „Wir können unser Gebäudeleitsystem FIS an alle Anlagen und viele verschiedene Gerätetypen anpassen“, so Thomas Weise. Das Spektrum der integrierten und vom System überwachten Geräte reicht von Heizung und Lüftung über Klimageräte bis hin zu Schließanlagen.

„Wir sind mit unserem Gebäudeleitsystem FIS sehr erfolgreich“, berichtet Thomas Weise weiter. Oftmals sei das System schon gesetzt, wenn es bei Kunden um Erweiterungen oder Erneuerungen gehe. „Wer einmal mit unserem System arbeitet, bleibt dabei“, so die Einschätzung des Teamleiters, der für weitere Applikationen bei Kunden auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist. Denn: Neben vielen neuen Projekten steht bei HERMOS auch die Weiterentwicklung von FIS Energy an, einem Projekt unter dem Stichwort „grüne Zukunft, das noch viel stärker die Bereiche Energiedatenmanagement, Prozessoptimierung, Spitzenlastüberwachung und Einsparung im Blick haben wird. „Wir gehen damit neben der reinen Datenanalyse und der Anlagensteuerung noch einen Schritt weiter und beziehen wichtige Themen für die Zukunft mit ein“, so Thomas Weise.

Wie interessant und vielfältig die Aufgaben im Bereich IT Application von HERMOS sind, beschreibt Alexander Rosenbusch. Er ist seit zwölf Jahren im Unternehmen und hat schon zahlreiche Projekte mit betreut. Spannend ist für ihn die Mischung der verschiedenen Aufgaben. Neben der Konfiguration von FIS und der Pflege von Datenbanken gehört auch Programmierarbeit dazu. „Wir sind aber auch bei den Kunden vor Ort unterwegs, wenn es um die Installation neuer Anlagen und deren Testbetrieb geht“, berichtet er von seinem abwechslungsreichen Arbeitsalltag, den er zum Teil aus dem Homeoffice erledigen kann. „Kein Projekt ist identisch. Deshalb muss man sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen“, sagt er. Dabei gebe es kleinere Projekte, die nach wenigen Wochen erledigt seien, aber auch regelrechte „Langläufer“, die über mehrere Monate laufen. „Gerade bei den größeren Projekten arbeiten wir als Team richtig zusammen“, so Alexander Rosenbusch.

Sowohl er als auch sein Chef Thomas Weise, der sogar schon über 20 Jahre bei HERMOS ist, schätzen die familiäre Atmosphäre im Unternehmen HERMOS. Neben einer stets aktuellen technischen Ausrüstung und modernen Arbeitsplätzen sowie zahlreichen Benefits für die Beschäftigten ist es für beide die kollegiale Du-Atmosphäre über alle Hierarchien hinweg. Und weil die Aufgaben bei IT Application so vielfältig sind, ist das Team offen sowohl für qualifizierte Elektrotechniker, Nachrichtentechniker oder Informatiker, aber vor allem auch für Quereinsteiger, die neben technischem Interesse und einer gewissen Softwareaffinität vor allem  Verständnis für Zusammenhänge und die Fähigkeit zu ganzheitlichem Denken mitbringen sollten.

Weitere Beiträge

Portrait von Dieter Herrmannsdörfer

Nachruf Dieter Herrmannsdörfer

Wir trauern um unseren Chef Herrn Dieter Herrmannsdörfer

HERMOS-Messestand mit zwei Rollups zum Thema Ausbildung und duales Studium

HERMOS @ Future.gram

In Bindlach und Auerbach in der Oberpfalz