HFM-WIP-Regal

  1. RFID
  2. HFM-WIP-Regal
HF

Die RFID-WIP-Regallösung von HERMOS bietet die Möglichkeit, Gitterregale mit RFID-Funktionalität auszustatten. Diese Lösung ist für alle gängigen Regaltypen und Größen anwendbar und erlaubt die Nachrüstung bestehender Regale. Die Antennenköpfe werden direkt auf den Regalboden montiert und an eine zentrale Leseeinheit angeschlossen. Die Belegung eines Regalplatzes wird durch einen integrierten Lichtsensor erkannt und automatisch eine Identifizierung durchgeführt. Eine Visualisierung an den Regalplätzen erfolgt durch eine mehrfarbige LED oder ein E-Ink-Display. Der Regalstatus sowie Bestandsveränderungen können an einem Panel-PC dargestellt werden.

Touch Panel PC (optional)
Statusinformationen, Belegung des Regals und weitere Details können direkt am Touch Panel-PC dargestellt oder an den Host übergeben werden.

Flexible Konfiguration
Das System eignet sich für bestehende Gitterregale und andere Regaltypen. Es ist jederzeit modular erweiterbar. Die Anzahl der Regalplätze und -ebenen ist flexibel.

Ethernet- und USB-Schnittstelle
Einfache und unkomplizierte Einbindung aufgrund der Ethernetschnittstelle

Prozess Integration
Einfache Integration durch die Unterstützung des SEMI Equipment Communication Standard (SECS/HSMS).

Automatische Datenerfassung
Durch automatische Lesefunktion und Datenweitergabe erfolgt eine ständige Bestandserfassung.

Ereignisgesteuerte Abläufe
sorgen für eine lange Lebensdauer der Komponenten.

E-Ink-Displays
Detaillierte Informationen können direkt auf einem E-Ink-Display angezeigt werden

Bitte scrollen oder wischen Sie, um den Inhalt der Tabelle zu sehen.

Verfügbare Varianten und Angebote auf Anfrage
Standardmäßig sind unsere HFM-WIP-Regale für 16, 32 und 40 Regalplätze ausgelegt. Weitere Varianten und kundenspezifische Konfigurationen auf Anfrage möglich.

Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe mit RFID!

  • Automatische Bestandserfassung
  • Erfassung der Fertigungsabläufe
  • Optimierung der Materialbestände und somit der Lagerflächen
  • Technologie

    RFID-HF-Frequenz 13,56 MHz (ISO 15693)

  • Komponenten

    • Zentrale Leseeinheit, bis 32-fach
    • Spezial-Antennenköpfe, max. 32 Stück
    • Integrierter Antennen-Sensor und LED
    • E-Ink-Display (optional)
  • Funktionen

    • Erkennung der Regalbelegung durch optischen Sensor
    • Automatische Lesefunktion und Datenweitergabe
    • Visualisierung durch mehrfarbige LEDs am Regalplatz
    • Konfigurierbarer Testmodus mit optischer Anzeige
    • Ebenenerkennung kann implementiert werden
  • Eigenschaften

    • Einfache RFID-Integration in bestehende Regale
    • unabhängig von Regaltyp und -größe
    • LAN-/WLAN-Schnittstelle
    • Unterstützt SEMI Equipment Communication Standard (SECS)

Das Herunterladen bestimmter Dateien erfolgt über einen geschützten Zugangsbereich.
Jetzt mit Account anmelden oder neu registrieren.

  • HFM WIP Rack Reader - Customer Manual

    HFM WIP Rack Reader - Customer Manual

    Manual

    Customer_Manual_SECS_HSMS_HF-WIP-Rack_Reader_EN_DE_Rev1.5.zip

    Deutsch / English

  • HFM WIP Rack Reader - Application

    HFM WIP Rack Reader - Application

    Firmware

    STM32_HF40x_APP_1803.bin_.zip

  • HFM WIP Rack Reader - Loader

    HFM WIP Rack Reader - Loader

    Firmware

    STM32_HF32x_DE13.bin_.zip

  • HFM WIP Rack Reader - Device Discoverer

    HFM WIP Rack Reader - Device Discoverer

    Software

    DeviceDiscovererRelV2.1.2.17_Release.zip

  • HFM WIP Rack Reader - Protocol Tester

    HFM WIP Rack Reader - Protocol Tester

    Software

    HermosProtocolTesterV1.0.2.15_Release.zip

  • HFM WIP Rack Reader - WIP Rack Simulator

    HFM WIP Rack Reader - WIP Rack Simulator

    Software

    WIPRegalHost_v1.9.zip

  • HFM WIP-Regal (Datasheet)

    HFM WIP-Regal (Datasheet)

    Datasheet

    HFM-WIP-Regal.zip

    Deutsch/English

SchnittstelleEthernet
Protokolle SECS, SECS1, HSMS, Kundenprotokoll
AntennenportVariantenabhängig
Sendefrequenz13,56 MHz, ISO15693
Sendeleistung 1,1W
Gehäusematerial Edelstahl/PP
Schutzart IP40
Display E-Ink-Display
Betriebstemperatur 0 °C bis 50 °C
Lagertemperatur -25 °C bis 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit bei 50 °C 25% bis 80%
Stromaufnahme80 mA / 300 mA (passiv/aktiv)
Spannung 24 VDC und PoE
Konformität Ce, RoHS, REACH